bannerbild 02

29. November – 3. Dezember 2019 im Hotel Hinteregger in Matrei/ Osttirol (Österreich)

 

Tagungsthema: „Fälschen, Täuschen, Lügen“

 

Vom trojanischen Pferd bis zum Augenmotiv auf Schmetterlingsflügeln, von Werbung bis zu Münchhausen, von optischen Täuschungen bis zu Falschaussagen vor Gericht. Natur und Kultur sind voll von Fälschungen, Täuschungen und Lügen. Die 45. Matreier Gespräche beschäftigen sich mit einem universalen und ewigen Thema der Menschheit.

Das Individuum, die Gruppe, die Gesellschaft im Ganzen ist auf Informationen angewiesen, um sich in der Welt zurechtzufinden. Wenn unser Wahrnehmungsapparat die Welt falsch interpretiert, handelt es sich um einen Irrtum. Wenn wir von einem anderem Organismus falsche Informationen bekommen, dann sind wir bei unserem Tagungsthema: „Fälschen, Täuschen, Lügen“.

Auch wenn sprichwörtlich nirgends so viel gelogen wird wie im Krieg und der Liebe, gibt es auch viele andere Anknüpfungspunkte zu diesem Thema. Im Marketing, den Massenmedien und in der Politik wird es mit der Wahrheit nicht so streng genommen. Nicht einmal Bereiche, denen die Wahrheit heilig sein sollte, wie Religionen, Wissenschaften oder Rechtsprechung sind nicht sicher vor Fälschungen, Täuschungen und Lügen.

Welche Auswirkungen hat dies auf uns Menschen, unser Leben und Wirken? Woher kommt dieses Phänomen? Wie funktioniert es hirnphysiologisch, psychologisch und soziologisch? Wie kann sich ein Mensch, wie kann sich die Gesellschaft davor schützen?

Unser diesjähriges Thema erlaubt eine große inhaltliche Vielfalt an Ausarbeitungen, und wir freuen uns auf anregende Referate und Diskussionen.

 

Organisatorisches

Wer einen eigenen Beitrag in Form eines 20-minütigen Vortrages (mit anschließender 20-minütiger Diskussion) anbieten möchte, der möge uns dies bitte bis zum 30. Juni 2019 mit Angabe des Themas mitteilen. Wir bitten um Verständnis, falls durch die vorgegebenen zeitlichen Rahmenbedingungen unter Umständen eine Auswahl der Referate nötig wird. Rechtzeitig im Spätsommer wird das (vorläufige) Programm mit den technischen bzw. organisatorischen Einzelheiten ausgesendet.

In diesem Sinne freuen wir uns schon zu diesem frühen Zeitpunkt im Jahr auf interessante und anregende Vorträge bei den 45. Matreier Gesprächen im Dezember 2019.

Mit herzlichen Grüßen

Bernhart Ruso & Oliver Bender
(Vorsitzender Otto-Koenig-Gesellschaft bzw. Wissenschaftlicher Leiter Matreier Gespräche)
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Joomla templates by a4joomla